Mobiler Einsatz vor Ort


Das VSM02 ist, wie Sie sehen, sehr handlich. Zur Messung wird es mit zwei Verbindungsschläuchen an die Messdüse angeschlossen, die in das zu untersuchende Leitungsstück eingebaut wird. Das Gerät wird in einem stabilen Transportkoffer geliefert, der alle benötigten Teile wie z.B. Anschlussschläuche und Messdüse beinhaltet. Damit kann man problemlos eine Vielzahl von Messaufgaben im Betrieb direkt vor Ort ausführen. Typische Aufgaben sind z.B. die Kontrolle der Luftleistung von Kompressoren, Dichtigkeitsprüfungen an Werkzeugen, Wirkungsgradmessungen, Füllmengenermittlungen usw.

Messung vor Ort Links: nach wenigen Handgriffen erfolgt hier eine Messung des Nutzungsgrads unmittelbar am Werkzeug
Messkurve
Rechts: der stabile Transportkoffer des VSM02, komplett mit Messdüse, Anschlussschläuchen, PC-Verbindungskabel und Software
Transportkoffer des VSM02
Oben: erweiterte Messmöglichkeiten mittels Software

Da tragbare Windows-PCs seit Mitte der 1990-er Jahre immer mehr zu allgegenwärtigen Arbeitsmitteln wurden, haben wir das VSM02 von vorne herein so ausgelegt, dass sich auch im mobilen Einsatz beim Anschluss eines PC eine Reihe von zusätzlichen Mess- und Komfortfunktionen nutzen lassen. So ist es u.a. möglich, das VSM02 in Verbindung mit einem PC mit einer viel höheren Messrate als im Normalbetrieb zu betreiben. Die dabei erfassten Daten werden als Messkurve am Bildschirm registriert und können z.B. interessante Aufschlüsse über das dynamische Verhalten der untersuchten Verbraucher liefern. Die erweiterten Gerätefunktionen sind ausführlicher im Abschnitt über die PC-Software beschrieben.

Viele unserer Kunden lassen mehrere Messdüsen ständig eingebaut, da ja mit einer passend gewählten Messdüse so gut wie keine Druckverluste entstehen (siehe auch Messprinzip). Sie setzen die Messdüsen an wichtigen Abzweigpunkten ein und benutzen ein VSM02 zur stichprobenartigen Durchflusskontrolle. Das Gerät besitzt dafür eine mechanische Schutzvorrichtung, die den Anschluss an unter vollem Arbeitsdruck stehende Messdüsen bzw. Leitungen ermöglicht. Mit den eingebauten Schnellverschlusskupplungen ist die Durchführung einer punktuellen Messung auf diese Art eine Angelegenheit von wenigen Sekunden, und selbstverständlich hat die Messung keinerlei nachteilige Auswirkungen auf den Arbeitsablauf bzw. die Versorgung der nachgeschalteten Verbraucher.


Anwendungen Anwendungen Zum Anfang der Seite Zum Seitenanfang Anwendungen / Festinstallation Vorteile fest installierter Geräte

webmaster@optiserve-messtechnik.deIhre Nachricht an unsZur Startseite