Frühere Messen

Unser langjähriger Vertriebspartner war die Rectus GmbH, später Rec­tus AG, ein inter­na­tional renom­mier­ter Her­stel­ler von Druck­luft- Sicher­heits- Schnell­ver­schluss­kup­plungen. Aus Alters­grün­den ver­kauf­te der ehe­ma­li­ge In­ha­ber sei­ne Fir­men­an­tei­le, so dass die Fir­ma nun als "Par­ker QCDE" un­ter ame­ri­ka­ni­scher Kon­trol­le steht. Sie­he hier­zu bei Inter­esse auch Ver­trieb und Suche nach neuem Vertriebs­partner.

Alle zwei Jahre stellte die "alte" Rectus GmbH ihre Produkte auf der Hannovermesse aus. Hier sind einige erinnernswerte Fotos von einem Messestand, den sie vollständig ihrem Volumenstrommessgerät "RectuTest RT-02" gewidmet hatten. Tatsächlich handelte es sich dabei um unser umbenanntes VSM02.


Rechts: Halle 6, Stand H37 Messestand für das RectuTest RT-02

An drei RT-02 (Bilder s.u.) waren über Messdüsen diverse Druckluftwerkzeuge angeschlossen, an denen man sich zeigen lassen konnte, wie schnell und präzise jede Änderung des Druckluftverbrauchs von unseren Messgeräten erfasst und angezeigt wird. Der größere der beiden Druckluftschrauber (zweite Bildreihe links) war übrigens mit Absicht ein älteres, bereits leicht undicht gewordenes Modell, dem man seinen schlechten Wirkungsgrad allerdings von außen nicht ansehen konnte.

Dank dem RT-02 konnte sein Wirkungsgrad direkt mit dem des daneben liegenden, tadellosen Schraubers verglichen werden.

Messestand Messdüse an einer Ausblaspistole
Druckluftschrauber mit Messdüsen Reges Interesse an den Geräten
Ein Blick auf die Software Die Möglichkeiten der Software werden einer Besuchergruppe gezeigt

Die meisten Fachbesucher kannten sich bestens mit den Kosten aus, die durch Druckluftverluste eigentlich in fast jedem Betrieb ständig unbemerkt entstehen. Mit welcher Leichtigkeit man das RT-02 aber dafür nutzen konnte, um zum Beispiel den schadhaften Druckluftschrauber als solchen zu entlarven, rief regelmäßig Bewunderung hervor.

Man musste deshalb gar nicht lange nachrechnen, wie schnell sich die Anschaffung eines RT-02 im Betrieb wieder amortisiert hätte.



Druckluft ist aus der Industrie nicht wegzudenken und ist doch gleichzeitig noch einer der Bereiche, in dem am meisten (elektrische) Energie vergeudet wird. Sowohl die wirtschaftliche als auch die ökologische Bilanz des unüberlegten Umgangs mit Druckluft können verheerend sein. Das VSM02 kann wirksam helfen, enorme Einsparpotenziale aufzudecken, Kosten zu senken und die Umwelt sowie das Klima zu schonen.


Vertrieb Vertrieb Zum Anfang der Seite Zum Seitenanfang Spezielle Produkte Spezielle Produkte

webmaster@optiserve-messtechnik.deIhre Nachricht an unsZur Startseite